Nachhaltigkeit
Haben Sie Fragen zu unserem Nachhaltigkeitsmanagement?
Ihre Ansprechpartnerin:


Dr. Felicia Müller-Pelzer

Tel.: +49-228-55920-482
Fax: +49-228-55920-9482
sustainability(at)solarworld.de

Nachhaltiges Engagement.

Dauerhafte Leistungsstärke, nachhaltige Wirkung: Die SolarWorld AG verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Umweltschutz und wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Durch das vollständige Recycling von Solarstrommodulen leistet der Konzern einen wichtigen Beitrag zur umweltbewussten Werterhaltung und schließt den Produktionskreislauf.

Nachhaltigkeit

Als Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien legen wir besonderen Wert auf nachhaltiges Management. Es ist ein Grundprinzip und fest verankert in der Unternehmensphilosophie.

Nachhaltigkeit stellt eine umfassende Sichtweise bei der Unternehmenssteuerung dar. Das bedeutet, dass ökonomische, ökologische sowie soziale Faktoren berücksichtigt werden und zwar in allen Bereichen. Nachhaltige Unternehmensführung zeigt sich beispielsweise im Total Productive Management, im Qualitätsmanagement, im Umweltmanagement, im Customer Relationship Management, im Gesundheits- und Sicherheitsmanagement sowie im Risikomanagement. Um die Transparenz unserer Aktivitäten zu gewährleisten, berichten wir entlang des Berichtsrahmens der Global Reporting Initiative (GRI). 2009 hat die Dachmarke SolarWorld als erstes reines Solarunternehmen weltweit die zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen unterzeichnet und die erste Fortschrittsmitteilung veröffentlicht. Berichterstattung

Erst eine solche umfassende Sichtweise ermöglicht es, Chancen und Risiken besser zu antizipieren. Nachhaltiges Wirtschaften ist somit entscheidend für den Unternehmenserfolg. Wir sind überzeugt, dass ein breit gefächertes Nachhaltigkeitsmanagement künftig entscheidende Innovations- und Wettbewerbsvorteile bringen wird, und das nicht nur in Industrieländern, sondern auch in Entwicklungs- und Schwellenländern. Für uns sind diese Regionen hinsichtlich der Erschließung neuer Märkte sogar von besonderer Bedeutung. Um nachhaltige Entwicklung weltweit zu fördern und das Bewusstsein für Ressourcen- und Klimaschutz zu schaffen, führen wir Projekte mit gesellschaftspolitischer Relevanz durch. Gesellschaftspolitisches Engagement

In unserem Verhaltenskodex legen wir unsere ethischen Grundprinzipien und Verhaltensregeln/-empfehlungen für alle Mitarbeiter und Vorstände dar. Dort definieren wir unsere Arbeitspraktiken, unser Vorgehen zur Wahrung der Menschenrechte, die Wahrnehmung unserer gesellschaftlichen Verantwortung sowie unserer Produktverantwortung.

Nachhaltige Konzernführung

Zu Ihrer Information stellen wir Ihnen folgende Artikel zum Thema Nachhaltigkeit bei der SolarWorld zur Verfügung:

"Sonnenenergie dort nutzen, wo sie am meisten gebraucht wird"
     Credit Suisse Nano Circle Newsletter, Oktober 2009

"SolarWorld AG: Nachhaltigkeit hat Priorität"
     Nachhaltigkeitsmagazin SAAS News von Ernst & Young - Ausgabe 12,(www.de.ey.com/saas)